Schullandheim Holzhausen

Gebrauchsanweisung

Vor allem wenn Sie zum ersten Mal unser Landheim mit einer Klasse besuchen, dienen die folgenden Hinweise dazu, Ihnen die Orientierung und den Aufenthalt zu erleichtern.

Organisatorisches

Bei der Ankunft im Landheim

Machen Sie sich bitte die Arbeit und achten Sie auf die Einhaltung dieser Regel. Das Landheim ist mit einem Parkettboden ausgestattet, der umweltfreundlich nur mit Wachs behandelt wurde und nicht nass gewischt werden soll. Schuhe sind deshalb im Eingangsbereich zu lassen.

Im Landheim

Die Küche

Der Lehrraum

Allgemeines

VOR DER ABREISE

Zum Schluss noch ein Hinweis: Achten Sie bitte darauf, dass diese Gebrauchsanweisung eingehalten wird. Unser Landheim ist für eine einzige Klasse konzipiert und bietet allein deshalb viele Vorteile. Sie müssen sich nicht auf andere Gruppen einstellen, können planen, wie Sie es möchten und sind manchen Stressfaktoren gar nicht erst ausgesetzt.

Aufgrund seiner angenehmen Größe ist das Landheim andererseits aber finanziell nicht in der Lage, einen Hausmeister zu bezahlen. Deshalb entfallen manche Hausmeisterpflichten und auch ein großes Maß an „sich verantwortlich fühlen“ auf die begleitenden Lehrkräfte bzw. die Schüler. Machen Sie sich also die Arbeit, auch wenn es bisweilen schwerfällt. Um das Landheim möglichst lange im gegenwärtigen Zustand zu halten, ist diese Gebrauchsanweisung also keine Kann-Bestimmung.

Fühlen Sie sich nach der Lektüre dieser langen Liste mit Verpflichtungen jetzt aber auch nicht zu sehr gestresst. Wenn die erste Stunde im Landheim um ist, haben Sie sicher alles im Griff und fühlen sich erfahrungsgemäß bereits wie zu Hause.